Veranstaltungen

Einladung zum Innsbrucker Salonabend am 15. November um 18 Uhr

Wie können wir Intuition fassen, erkunden und damit besser leben, arbeiten und unsere Gesellschaft mitgestalten? 

Jetzt anmelden

Erfolgreiche Führungskräfte sagen uns oft, dass sie die meisten wichtigen Entscheidungen im Nachhinein betrachtet, "intuitiv"  getroffen haben, auch wenn Zahlen und Fakten diese Entscheidungen unterstützen konnten.

Wie wollen wir damit umgehen in der heutigen Zeit der Komplexität der Dinge, der Netzwerke, der Herausforderungen? Damit unsere Gesellschaft in eine Gestaltungskraft kommt, braucht es ein hohes Maß an Kooperationskompetenz.

Entwicklung und Transformation durch Kooperation kann dann stattfinden, wenn Emergenz, Resonanz und Intuition sich gegenseitig beflügeln und verstärken. In den beiden letzten Salonabenden haben wir uns dem Thema Emergenz und Resonanz gewidmet. Aus diesem Grund laden wir am 15. November dazu ein, der Intuition Raum zu geben.

Intuition, die [ɪntuiˈʦi̯oːn]

leitet sich ab vom lateinisch: intuere = „genau hinsehen“, aus lateinisch: in- = hinein und tuere = sehen

Bedeutung:

1.     das unmittelbare, nicht diskursive, nicht auf Reflexion beruhende Erkennen, Erfassen eines Sachverhalts oder eines komplizierten Vorgangs

2.     Eingebung, (plötzliches) ahnendes Erfassen

In unseren Redewendungen begegnen wir der Intuition sehr oft: „Mein Bauchgefühl sagt mir …!“ „Ich habe nicht die leiseste Ahnung!“  etc. In der Psychologie ist das Bauchgefühl eine Form der direkten Wahrnehmung, eine Art gefühltes Wissen.

Vernebeln Gefühle den Verstand? Intuition oder ein Gedankenblitz sind die Wahrheit des Moments und entstehen nur in Spontanität. Der 6. Sinn folgt keiner Logik, sondern ist eine ursprüngliche Wissensquelle, die der Verstand nicht aufweist. Aktuelle Studien belegen, dass wir 80 % unserer Entscheidungen intuitiv treffen und danach rationale Erklärung für selbige suchen. Das Bauchgefühl gleicht, wenn man so will, dem Zustand eines höheren Bewusstseins.

Lasst uns gemeinsam in guten Dialogen die vielleicht verborgenen Aspekte der Intuition erkunden. Unter Umständen beschäftigt dich gerade ein Projekt, eine Frage oder eine Idee, bei dem dich deine Intuition unterstützen kann.

Wer Lust hat, genau das zu erleben, zu entdecken, und dazu auch beizutragen, ist herzlich willkommen. Ein Salon war immer schon ein Probierraum, mit wertschätzender Haltung Neues er-finden! Genau das macht unser Salon 2.0 heute auch wieder. Neues erkunden, in wertschätzender Umgebung.

Was erwartet Dich?

Eine Atmosphäre für gehaltvolle Dialoge mit Hilfe der Art of Hosting Moderationsmethode “Pro-Action Café”. Diese ermöglichen spannende Gespräche mit interessanten Menschen, in einer Diversität, wie sie für die Salonabende typisch sind.

Ort: Spiegelsaal, 6020 Innsbruck, Sillgasse 8/2

Zeit: 15.11.2018, 18.00 Uhr

Gemütliches Ankommen um 18:00 Uhr, Beginn gegen 18.15 Uhr. Unser Dialog dauert bis ca. 22.00 Uhr. Der Salontradition entsprechend wird auch für Essen und Trinken gesorgt.

Dein Teilnahmebeitrag inkludiert Essen und Getränke.

Datum: 15.11.2018

Zeit: 18:00–22:00 Uhr

Tiroler Bildungsforum: Spiegelsaal
Sillgasse 8/2, , 6020 Innsbruck, Österreich

Wegbeschreibung

Normalpreis: € 35,00

Spezialpreis: € 30,00

Veranstalter:

Innsbrucker Salon

Freie Plätze: genug

Jetzt anmelden



© 2018 Salonhosting.eu - Impressum