Veranstaltungen

Einladung zum Bregenzer Salonabend am 2. Mai um 18.30 Uhr

Wie geht soziale Begegnung, die berührt, statt verletzt?

Wie entstehen Räume, in denen ehrlich und authentisch hinterfragt und diskutiert werden darf? Eine Weltsicht sagt uns, dass wir immer sofort eine Meinung haben und vorbereitet sein müssen, und uns Experten bedienen sollen, bevor wir nicht mehr weiter wissen. In der Komplexität von heute bedarf es wieder Herzenshaltungen, die es gestatten, dass wir erstmal eine Frage leben, um sie dann gemeinsam mit mit Hilfe der Weisheit der Vielen aus den Erfahrungen verschiedenster Lebenskontexte zu lösen. 

Ein Salon ist ein Begegnungsort, an dem Menschen auf Augenhöhe miteinander über das kommunizieren, was wirklich wichtig ist. Durch die Verbindung von inspirierenden Gesprächen entsteht das besondere Etwas, das Raum für Innovation und Kreativität ermöglicht. Der Platz, der Raum zwischen öffentlich und privat, der Salonraum, zieht uns und seine Gäste mit in den Bann. Hier muss man niemanden kennen und dennoch ist man herzlich willkommen. Das nennen wir „Salonhosting“.  Die Neuauflage der Salonkultur für die heutige Zeit. Heute sind diese Orte wieder sehr gefragt, um abseits von der öffentlichen Meinung seine Gedanken zu auszutauschen, Neues auszuprobieren, ohne gleich „bestehen“ zu müssen.

Kommt, um zu erleben, wie durch das Zusammenspiel von Menschen neue Eigenschaften oder neue Strukturen entstehen, welche die Kraft haben, unsere Systeme zu verändern. Die spezielle Mischung an Menschen aus den verschiedensten Lebenskontexten liefert uns die nötige Diversität für neue Blickwinkel. Lasst uns unsere Werkzeuge schärfen, unsere Wahrnehmung, Wertschätzung und Empathie. Vielleicht gelingt es dann auch wieder, in den Social Media wertschätzendere Räume zu schaffen, bzw. wertschätzendere Dialoge zu führen als es zur Zeit praktiziert wird.

Was bekomme ich dafür?
Eine Lösung zu einer Frage, die mich schon lange bewegt, Klarheit zu einem Projekt, die mir jetzt noch fehlt. Ein Rahmen für gehaltvolle Dialoge mit Hilfe der Art of Hosting Moderationsmethode “Pro-Action Café” wird gespannt. So werden spannende Gespräche mit interessanten Menschen möglich - in einer Diversität, wie sie für die Salonabende typisch ist. Salongäste ohne Projektidee oder Anliegen sind besonders als wertvolle Impulsgeber und Impulsgeberinnen oder als inspirierende Zuhörer und Zuhörerinnen willkommen.

Ablauf
Gemütliches Ankommen ab 18:00 Uhr, Beginn um 18.30 Uhr. Nach einem kurzen Impuls zum Überthema begeben wir uns in den Dialog zu ko,kreten Anliegen udn Ideen. Unser Dialog dauert bis ca. 22.30 Uhr. Der Salontradition entsprechend wird auch für Essen und Trinken gesorgt, fein geliefert von Petrus Café Brasserie.

Dein Teilnahmebeitrag von 30 Euro inkludiert Essen und Getränke. Wir freuen uns auf Euch!
Euer Bregenzer Salon Team

Kategorie

  • Abendveranstaltung

Datum: 02.05.2019

Zeit: 18:30–22:30 Uhr

Bregenzer Salon
Anton Schneider Strasse 11, 1. Stock, 6900 Bregenz, Österreich

Der Bregenzer Salon befindet sich im Herzen von Bregenz und ist mit Bus und Bahn gut erreichbar. Die Bahnhöfe "Bregenz Hafen" und "Bregenz Hauptbahnhof" sind nur wenige Gehminuten entfernt. Buslinien sind auch in der Nähe. Gute Parkmöglichkeiten gibt es im Parkplatz P5 Rathaus - folgen Sie dazu einfach dem Parkleitsystem. 

Normalpreis: € 30,00

Spezialpreis: € 25,00

Mögliche Zahlungsarten:
  • Abendkassa

Veranstalter:

Bregenzer Salon

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.



© 2019 Salonhosting.eu - Impressum