Veranstaltungen

Der Feministische Salon blüht auf! vor Ort und ONLINE am 19. 5. um 18.00 Uhr

Wie wollen wir als Frauen leben? Welche Gesellschaft brauchen wir?

Anmeldung hier!

Nach einer längeren ONLINE Zeit für den Feministischen Salon wollen wir diesmal zu einem HYBRIDEN Salonabend einladen. Die physische Präsenz wird von vielen als ein „Aufblühen“ erlebt, darum ist der frühlingshafte Titel doppelt passend. Eine begrenzte Anzahl von Frauen kann sich hier im Bregenzer Salon präsent treffen, und diejenigen, die sich weiter entfernt aufhalten oder es bevorzugen, stoßen online dazu.
Unser inklusives und partizipatives Format erlaubt allen eine gleichberechtigte Teilnahme, egal ob online verbunden oder physisch im Raum.
Wie kann uns die jetzige Krise in allen Bereichen anspornen, einmal neu zu denken, und die Systeme in die Welt bringen, nach denen wir uns alle (Frauen wie Männer) so sehr sehnen?

Gerade jetzt einmal mehr sehen wir, dass sich vieles in unseren Lebensbereichen ändert, manches zu schnell, und vieles nicht schnell genug. Ohne einen größeren Systemwandel kommen wir da nicht raus! Es braucht Kreativität, Mut und die Rückbesinnung auf die eigentlichen Ziele - eine neue Stufe in der menschlichen Entwicklung ist angesagt.

Wir laden ein zur Reflexion, Neuorientierung, Ideenfindung sowie gegenseitiger Unterstützung und Inspiration.

Die meisten Handlungs- und Entscheidungsträger wandeln ihre bestehenden Abläufe ab, um sie den Umständen anzupassen, kaum jemand "erfindet” neu. Wie sieht die neue Blaupause wirklich aus? Was wissen wir, das es braucht, welche Umgebung erschaffen wir uns womöglich schon in unserem direkten Umfeld? Welche Rahmenbedingungen braucht es, damit wir uns auf das Wesentliche konzentrieren können, auf das, was wirklich wichtig ist?

Der achtsam gehostete Raum, der Dialog, das Zuhören und die kollektive Intelligenz ermöglichen es, Anliegen zu erforschen und Neues zu entdecken.

Ablauf

Für das persönliche Treffen im Bregenzer Salon:

Gemütliches Ankommen mit Apéro und einem Snack ab 18.00 Uhr, fein geliefert von Petrus Café Brasserie unter Einhaltung der gesetzlichen Hygiene- und Sicherheitsmassnahmen.

Für alle Gäste gemeinsam:

Beginn des Dialogs um 19.00 Uhr, die Gäste via Videokonferenz bitten wir um 18.45 Uhr zu erscheinen. Der Salontradition entsprechend wollen wir gemeinsam anstoßen, bitte haltet ein Getränk Eurer Wahl zum Salonabend bereit!

Nach einer kurzen Einstimmung zum Thema begeben wir uns in den Dialog in Kleingruppen zu konkreten Anliegen und Ideen.

Wir freuen uns auf euch!

Salonteam

Stephanie Gräve, Intendantin Vorarlberger Landestheater, Danijela Racic, Präsidentin Juvenilia & Ursula Hillbrand, Gründerin Salonhosting

Format

Für die ONLINE Verbindung verwenden wir Zoom als Videokonferenz-Tool. Bitte schreibt bei der Anmeldung in den Kommentaren, wenn ihr in den Salon kommen wollt. Wir vergeben die Plätze in der Reihenfolge der Anmeldung.

Von Jung bis Alt - um auch weiterhin die Altersdiversität im Feministischen Salon zu erreichen, möchten wir jede Frau einladen, eine junge Frau mitzubringen und, wenn möglich, auf den Teilnahmebetrag einzuladen.

Beitrag Normalpreis Salonabend beträgt € 15 (Ermäßigter Preis nur für Schülerinnen und Studentinnen € 5)

Sandra Schoch, Vizebürgermeisterin von Bregenz, lädt uns auf die Verpflegung ein.

Datum: 19.5.2021

Zeit:

18.00 – 21.30 Uhr für unsere Präsenzgäste

18:45–21:30 Uhr für unsere ONLINE Gäste

Videolink

Der Videolink wird nach erfolgter Anmeldung am Tag der Veranstaltung zugesandt, um den gleichen geschützten Salonraum herzustellen, wie wir ihn auch bei Salonabenden vor Ort gewohnt sind.

Datum: 19.05.2021

Zeit: 18:00–21:30 Uhr

Bregenzer Salon
Anton Schneider Strasse 11, 1. Stock, 6900 Bregenz, Österreich

Der Bregenzer Salon befindet sich im Herzen von Bregenz und ist mit Bus und Bahn gut erreichbar. Die Bahnhöfe "Bregenz Hafen" und "Bregenz Hauptbahnhof" sind nur wenige Gehminuten entfernt. Buslinien sind auch in der Nähe. Gute Parkmöglichkeiten gibt es im Parkplatz P5 Rathaus - folgen Sie dazu einfach dem Parkleitsystem. 

Salonraum ONLINE
Videolink

Der Videolink wird nach erfolgter Anmeldung am Tag der Veranstaltung zugesandt, um den gleichen geschützten Salonraum herzustellen, wie wir ihn auch bei Salonabenden vor Ort gewohnt sind.

 

Normalpreis: € 15,00

Spezialpreis: € 5,00

Mögliche Zahlungsarten:
  • Abendkassa
  • Banküberweisung IBAN: AT98 3700 0000 0380 3558

Veranstalter:

Bregenzer Salon

Anmeldeschluss:

19.05.2021

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.



© 2021 Salonhosting.eu - Impressum