Veranstaltungen

Circle Training-Die Kraft des Kreises mit Christina Baldwin, Ann Linnea, Ursula Hillbrand und Christian Hörl

Die Kraft des Kreises: Workshop zum Eintauchen in alle Facetten dieses Gesprächsformats

Training im Bregenzer Salon von 29. bis 31. Oktober 2014 mit Christina Baldwin, Ann Linnea, Ursula Hillbrand und Christian Hörl

Seit jeher treffen sich Menschen im Kreis: Um wichtige gemeinsame Themen und Fragen zu besprechen, um sich auszutauschen, um Geschichten zu erzählen und um die Wärme einer Gemeinschaft zu spüren. Der Kreis fördert das Zuhören. Diese magische Wirkung können wir auch heute nützen.

Wir freuen uns, mit Christina Baldwin und Ann Linnea zwei Expertinnen und Pionierinnen der Arbeit im Kreis im Bregenzer Salon begrüßen zu dürfen. Sie haben ihre Erfahrungen, Erkenntnisse und Einsichten aus rund dreißig Jahren Arbeit in verschiedenen Kontexten im Buch „The Circle Way – A Leader in Every Chair“ niedergeschrieben. Dieses Buch ist im September unter dem Titel „Circle – Die Kraft des Kreises“ in deutscher Übersetzung erschienen.

Der Workshop bietet für alle, die mit Menschen arbeiten, eine einzigartige Möglichkeit, von der jahrzehntelangen Erfahrung und Pionierarbeit der beiden Frauen zu lernen. Wir werden gemeinsam tief eintauchen in die Frage, wie und in welchen verschiedenen Spielarten diese grundlegende Form aller partizipativen Prozesse in der modernen Arbeitswelt ganz praktisch eingesetzt werden kann: Wie bringen wir dieses wunderbare Gesprächsformat authentisch in unterschiedliche Kontexte von Geschäftsleben, Politik und Gesellschaft ein?

"Art of Hosting"- Praktiker kennen Circle meist als Werkzeug für Check-in und Check-out. Im Workshop kann man die vielen übrigen Facetten näher kennenlernen und selbst üben: Der Kreis kann überall dort eingesetzt werden, wo es um Entscheidungen geht, die von allen mitgetragen werden sollen. Circle hat viele Gemeinsamkeiten mit der Methode Dialog (im Bohm'schen Sinne), stellt vor allem aber das Rüstzeug zur Verfügung, mit dem Führungskräfte, Berater und Moderatoren in ihrer täglichen Arbeit und auch in angespannten Situationen mit einer Gruppe ein sehr produktives Gespräch führen können.

Wir laden Menschen ein, die sich für Co-Kreation, Selbstorganisation, partizipative Führung und Synergien interessieren. Wenn man mit Dialog eventuell schon vertraut ist, kann dieser Circle-Workshop auch dafür interessant sein, um die Gemeinsamkeiten oder eventuelle Unterschiede dazu wahrzunehmen beziehungsweise wirklich in die Tiefe der Möglichkeiten zu gehen.

Zum Ablauf

Von der Prämisse ausgehend, dass man den Kreis am besten erlernt, indem man ihn selbst "lebt", versammelt der Workshop eine Gruppe von maximal 25 Personen für drei Tage intensiven, erfahrungsorientierten Lernens.

Den Workshop findet in Deutsch und Englisch statt, wobei immer ins Deutsche übersetzt wird.

Inhalt des Seminars

  • die Komponenten, die einen Kreis funktionsfähig machen
  • Qualitäten und Voraussetzungen eines gelungenen Gesprächs im Kreis
  • Gastgeber und Hüter– Schlüsselrollen im Kreis
  • die energetische Seite des Kreises
  • Konflikte und Schatten mit dem Kreis bearbeiten
  • Sonderformen des Kreises
  • mit Emergenz im Kreis arbeiten
  • die Kraft des Story Circle erleben

Zusätzlich zum Erwerb von Fähigkeiten bietet der Workshop die Gelegenheit, zu entschleunigen und die eigene Energie in guter Gesellschaft an einem schönen Ort in der Nähe schöner Natur wieder aufzuladen,

Zum Kreisdialog in Vorarlberg

Seit 2006 läuft das Dialogprojekt Arbogast, in dem der Kreisdialog zur Anwendung kommt. Ursula Hillbrand hat neben Christina Baldwin und Ann Linnea auch Christian Hörl, den externen Projektleiter dieses Dialogprojektes eingeladen, gemeinsam den Workshop zu gestalten.

Salonabend mit Buchpräsentation am 28.10.2014

Für diejenigen, die gemütlich zum Workshop ankommen wollen, und für diejenigen, die einen Abend hineinschnuppern wollen in die magische Kraft des Kreises. Bitte melden Sie sich hierfür gesondert an.


Info und Anmeldung
Wir bieten verschiedene Preise an. Den Standard-Preis für Menschen, die das Erlernte kommerziell verwenden (sie unterstützen damit Studenten) und den reduzierten Spezialpreis für die vorrangige Anwendung im Ehrenamt oder in Vereinen. Wir bieten jeweils 10 % Reduktion an für Menschen, die aus derselben Organisation kommen, um die weitere Arbeit dort vertiefen zu können, bzw. den Adressaten des Dialogprojekts Vorarlberg.

Weiters gibt es einen ermäßigten Preis für Studenten (limitierte Platzzahl). Bitte kontaktieren Sie uns, um zu sehen, was möglich ist.

Inkl. Pausensnacks und Mittagessen. Die genannte Preise sind inkl. 20 % MwSt.

Wir laden Sie ein, das Buch "Circle: Die Kraft des Kreises" schon vor dem Workshopbesuch zu lesen.

Unterkunft

Wir empfehlen das Hotel Bodensee als Unterkunft in Fußnähe.

Sollten Sie an einer entzückenden Ferienwohnung zehn Minuten vom Bregenzer Salon interessiert sein, mit Garten und kleiner Küche, dann ist das Hexenhäuschen vielleicht das richtige für Sie. 2-3 Personen können ab 29. Oktober im Häuschen selbst Platz finden, und 1-2 Personen im Doppelzimmer des Haupthauses. Bitte kontaktieren Sie uns dafür.

Kategorie

  • Ganztagesveranstaltung
Bregenzer Salon
Anton Schneider Strasse 11, 1. Stock, 6900 Bregenz, Österreich

Der Bregenzer Salon befindet sich im Herzen von Bregenz und ist mit Bus und Bahn gut erreichbar. Die Bahnhöfe "Bregenz Hafen" und "Bregenz Hauptbahnhof" sind nur wenige Gehminuten entfernt. Buslinien sind auch in der Nähe. Gute Parkmöglichkeiten gibt es im Parkplatz P5 Rathaus - folgen Sie dazu einfach dem Parkleitsystem. 

Zeitblöcke

Datum Zeit Einlass Raum Ort ReferentInnen
29.10.2014 10:00–17:00 Uhr 09:30 Bregenzer Salon Ann Linnea, Christina Baldwin, Christian Hörl, Mag. Ursula Hillbrand
30.10.2014 09:30–17:00 Uhr 09:00 Bregenzer Salon Christina Baldwin, Ann Linnea, Christian Hörl
31.10.2014 09:30–16:00 Uhr 09:00 Bregenzer Salon Christina Baldwin, Ann Linnea, Christian Hörl

Normalpreis: € 1.195,00

Spezialpreis: € 732,00

Veranstalter:

Bregenzer Salon

Anmeldeschluss:

27.10.2014

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.



© 2019 Salonhosting.eu - Impressum