Veranstaltungen

Einladung zum Wiener Salonabend, 16 November 2017

Liebe Salonfreunde,

wir befinden uns in einer Zeit des Wandels – das ist allerorts spürbar und nicht mehr zu leugnen. Viele von uns suchen eine Form des Ausdrucks und sind bestrebt, aktiv mitzugestalten. Andere wiederum fühlen sich schlichtweg überrollt von den Veränderungen der Zeit.

Damit gibt es parallele Wahrheiten, die oft in Widersprüchen und Konflikten stecken und uns nicht mehr konstruktiv und lösungsorientiert handeln lassen. Wie kommt man aber aus dieser Ohnmacht heraus und wie gelingt es, in der Dynamik einer sich verändernden Welt einen wirklich sinnvollen Beitrag zu leisten?

Unsere Salonabende setzen genau an dieser Konfliktfrage an: Sie widmen sich dem Raum des Übergangs und bieten Menschen, die inspiriert sind, eine Vision haben, Pionierarbeit leisten und für sich für Halt und ein Hüten verantwortlich fühlen, einen Ort des vertrauensvollen Wirkens. Angereichert mit genügend Zeit und einer Wertschätzung jeder Haltung gegenüber soll den Teilnehmenden die Möglichkeit offeriert werden, Bestehendes zu sehen, Überflüssiges zu erkennen und ggf. abzugeben und schließlich Neues zu gestalten.
Mit einer kleinen Einführung in Form einer Landkarte zu Wandel und Veränderung werden wir erforschen, in welcher Rolle und Haltung wir am besten dazu beitragen können. Dabei begrüßen wir nicht nur das Neue und Evolutionäre; auch dem Alten mit seinen Werten wird in Zeiten des übergangs Bedeutung beigemessen.
Diese Salonabende offerieren einen geschützten Raum, in dem Ihr Euch einbringen, Euren eigenen Kontext überdenken und von Anderen inspirieren lassen könnt. Wir wollen ein neues Feld des Wandels schaffen und festigen, aufeinander aufbauen und nutzen, was bereits da ist. Gemeinsam ins Tun kommen und dadurch ein sinnvolles Miteinander erfahren sind die Grundpfeiler unserer Arbeit.
Wir vom Salonteam sorgen für den Vertrauensraum und den roten, methodischen Faden des Abends. Ihr bringt eure persönlichen, gesellschaftspolitischen und vor allem in der aktuellen Situation Eure politischen Anliegen, die wir wertschätzend und unter Nutzung der Schwarmintelligenz gekonnt miteinander diskutieren und konstruktiv wandeln.

Wir freuen uns sehr, euch erstmals im innovativen BENE Idea Lab begrüssen zu dürfen!

Christina Zurbrügg, Wiens berühmte Salonjodlerin und -rapperin wird uns gemeinsam mit Michael Hudecek musikalisch unterstützen.

Mit lieben Grüßen,

Ursula Hillbrand & Stephanie Sladek, Salonhosting-Netzwerk

Stephan Blahut, Österreichischer Gewerbeverein

Datum: 16.11.2017

Zeit: 18:00–22:00 Uhr

BENE IDEA LAB
Neutorgasse 4, 1010 Wien, Österreich

Standardpreis: € 35,00

Spezialpreis: € 25,00

Mögliche Zahlungsarten:
  • Abendkassa
  • Banküberweisung

Veranstalter:

Wiener Salon für Zukunft

Kooperationspartner:

AoH-Salonhosting GmbH

Freie Plätze: genug

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.



© 2018 Salonhosting.eu - Impressum